Seminare

„Gezielte Entwicklung von Handlungspotenzialen“
Ressourcenorientiertes Selbstmanagement

Haben Sie den Wunsch, im Einklang mit Ihrer individuellen Persönlichkeit Entscheidungen zu treffen und zielorientiert zu handeln?

In diesem Seminar arbeiten wir mit dem Zürcher Ressourcenmodell (ZRM), einer wirkungsvollen und wissenschaftlich überprüften Methode des Selbstmanagements. Das Modell orientiert sich an persönlichen Ressourcen und beschreibt in einem strukturierten Ablauf verschiedene Stufen, die ein Wunsch oder Vorhaben, etwas, das Sie gern tun würden, durchläuft, bis Sie so weit mobilisiert, motiviert und aktiviert sind, damit dieser Wunsch zum Ziel wird, mit Willenskraft verfolgt und aktiv in Handlung umgesetzt werden kann.

Seminarziele:
Dieses Seminar begleitet Sie durch einen Prozess, der Ihnen Klarheit, Kraft und Zuversicht gibt, Ihre privaten und beruflichen Vorhaben zu realisieren. Es versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützt Sie dabei, immer öfter so zu handeln, wie Sie es selbst wirklich wollen.
Sie werden

  • sich über eigene (Lebens-) Themen klar werden,
  • Motivation und Entschlusskraft durch Haltungsziele aufbauen,
  • eigene Ressourcen entdecken und aktivieren, sowie
  • Methoden kennenlernen, die zielorientiertes Handeln und positive nachhaltige Verhaltensänderungen ermöglichen.

Dies führt zur Entwicklung und Erweiterung Ihrer eigenen Selbstmanagementfähigkeiten.

Seminarinhalte:

  • eigene Bedürfnisse erkennen
  • 2 Bewertungssysteme: Synchronisation von Verstand und Gefühl
  • somatische Marker spüren und nutzen
  • unbewusste Prozesse für sich arbeiten lassen
  • Aufbau und Nutzung eines persönlichen Ressourcenpools
  • Embodiment: Das Wechselspiel zwischen Körper und Geist
  • handlungswirksame Ziele formulieren

Zielgruppen:
Alle, die eine positive persönliche Veränderung anstreben

  • Verwirklichung guter Vorsätze
  • Resilienzförderung, Stressmanagement
  • private oder berufliche Entscheidungssituationen
  • Beginn einer neuen Lebensphase
  • selbstbestimmter entscheiden und leben
  • Steigerung von Lebensqualität und allgemeiner Zufriedenheit

Zeit und Ort:
1-tägiges Seminar im Großraum München sowie überregional als Inhouse-Seminar direkt in Ihrem Unternehmen.

Termine:
Alle Termine auf Anfrage.

Kontakt:
Haben Sie Interesse oder noch Fragen? Dann schicken Sie mir bitte eine Nachricht oder rufen Sie mich an. Gerne erstelle ich Ihnen ein zielgruppenspezifisches, individuelles Angebot.

Weiterlesen

„Gelassen und sicher im Stress“
Stress erkennen, verstehen, bewältigen

Stress zählt zu den wichtigsten gesundheitlichen Risikofaktoren, mit denen wir heutzutage konfrontiert sind und ist ein sehr komplexes und äußerst individuelles Geschehen. Das Gesamtverständnis dieser Aspekte ist eine notwendige Voraussetzung für effektives Handeln.

Wir sind nicht nur Opfer belastender Verhältnisse, denen wir hilflos ausgeliefert sind, sondern jeder Einzelne verfügt über äußere und innere Freiräume, Entscheidungsmöglichkeiten und Handlungsspielräume, um trotz bestehender äußerer Belastungen für das eigene körperliche und seelische Wohlbefinden zu sorgen.

Seminarziele:
Ziele dieses wissenschaftlich fundierten und erfolgreichen Programms „Sicher und gelassen im Stress“ nach Prof. Dr. Gert Kaluza sind:

  • Ihr persönliches Stressverhalten zu reflektieren und Ihnen unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen.
  • Sie zu motivieren, Ihren individuellen Weg zu einem gelassenen und gesunden Umgang mit Stressbelastungen in Beruf und Alltag zu finden.
  • Sie zu ermutigen, Ihre Freiräume zu erkennen, zu nutzen und beizubehalten.

Seminarinhalte:

  • Instrumentelle Stresskompetenzen: Aufbau von Problemlöse- und Selbstmanagementkompetenzen zum Umgang mit äußeren Belastungen und Anforderungen im beruflichen und privaten Alltag, wie z.B. Zeitdruck, hohe Arbeitsbelastung, soziale Konflikte etc.
  • Mentale Stresskompetenzen: Bewusstwerden eigener stresserzeugender oder -verschärfender Einstellungen und Bewertungen und Aufbau stressvermindernder förderlicher Einstellungen und Denkmuster.
  • Regenerative Stresskompetenzen: Abbau der körperlichen und psychischen stressbedingten Erregung, Aufbau regenerativer körperlicher und psychischer Aktivitäten zum Belastungsausgleich zur langfristigen Erhaltung der eigenen Belastbarkeit.

Zielgruppen:

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen – von der Fach- bis zur Führungskraft,
  • Personen, die bereits erste körperliche oder seelische Anzeichen von Überlastung oder beginnender Erschöpfung spüren,
  • und natürlich besonders diejenigen, die es erst gar nicht so weit kommen lassen und ihre persönliche Stresskompetenz weiterentwickeln wollen.

Zeit und Ort:
2-tägiges Blockseminar im Großraum München sowie überregional als Inhouse-Seminar direkt in Ihrem Unternehmen.

Termine:
Alle Termine auf Anfrage.

Hinweis:
Das Gesundheitsförderungsprogramm “Gelassen und sicher im Stress” ist als förderungswürdige Präventionsleistung nach §20 SGB V zertifiziert und in den Katalog präventiver Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen aufgenommen. Gesetzlich Versicherte bekommen einen Teil der Kursgebühr rückerstattet. Für nähere Informationen bezüglich der Höhe einer Kostenbeteiligung wenden Sie sich bitte im Voraus an Ihre Krankenkasse. Am Seminarende erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, mit der Sie bei Ihrer Krankenkasse einen Zuschuss zu den Kursgebühren beantragen können.
„Gelassen und sicher im Stress“ ist anerkannt und förderfähig nach §3, 34 EStG, d.h. die Förderung der Mitarbeitergesundheit wird steuerlich unterstützt. Bis zu 500 Euro kann ein Unternehmen pro Mitarbeiter und pro Kalenderjahr lohnsteuerfrei für Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung geltend machen.

Kontakt:
Haben Sie Interesse oder noch Fragen? Dann schicken Sie mir bitte eine Nachricht oder rufen Sie mich an. Gerne erstelle ich Ihnen ein zielgruppenspezifisches, individuelles Angebot.

Weiterlesen